Foto-Legler.com

Hardware

Was macht das Netzteil in der Küche?

by on Jan.08, 2010, under Fujitsu Siemens PI3660, Hardware, trnd-Projekte

Es wurde ja darum gebeten das Netzteil vom PI3660 mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Nun, dem habe ich heute genüge getan.
Es wanderte auf die Küchenwaage!
Hier ein paar Bilder, die für sich sprechen. (continue reading…)

Leave a Comment more...

Der Monitor vom FJS PI3660

by on Jan.07, 2010, under Durchgeführte Tests, Fujitsu Siemens PI3660, Hardware, trnd-Projekte

Hallo Ihr Lieben, hier ein kleines Video, wie es sich mit dem Wackeln des Displays am PI 3660 verhält. Sicherlich ist dieses nur gering, aber wenn man die ganze Zeit beim Schreiben auf den Monitor schaut,d ann kann das Ganze schon ziemlich nervig sein! Also … hier habt Ihr einen leichten, kleien Eindruck. In Maßen ausgedrückt, das Display wackelt an der obersten Kante ca. 2 bis 4 mm vor und zurück.
(continue reading…)

1 Comment more...

Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660

by on Nov.30, 2009, under Fujitsu Siemens PI3660, Hardware, Verarbeitung, Win7

Manch einer sagt … „tolles Notebook“

Richtig? Falsch?
Ich sage … „kein Notebook“.

(continue reading…)

9 Comments more...

First contact …

by on Nov.18, 2009, under Fujitsu Siemens PI3660, Hardware, trnd-Projekte, Verarbeitung, Win7

… with Fujitsu Siemens PI3660

Was den Vorgang des Auspackens angeht, so verweise ich mal auf ein anderes Blog. Warum habe ich keine eigenen Bilder gemacht? Nun, ich warte noch immer auf meine neue Kamera und ganz ehrlich … Handybilder möchte ich Euch nicht anbieten! Somit gibts richtig großformatige Bilder hoffentlich nächste Woche von mir!

Hier mal das Blog mit der Doku des Auspackens: quiteadelight.blogspot.com

Ich habe es schon in einer Antwort angekündigt gehabt.
„Begeisterung ist etwas Anderes!“

Die ersten Stunden am PI3660 sind vorüber und hier mal meine ersten PROs und CONs … ihr lest übrigens ganz richtig „sind vorüber“ … ich schreibe lieber an meinem großen Rechner!

Die erste Einrichtung dauerte „nur“ 45 Minuten. Ob das gut oder schlecht ist sei dahin gestellt. (continue reading…)

12 Comments more...