Foto-Legler.com

Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!

by on Jan.08, 2010, under Fujitsu Siemens PI3660, News, trnd-Projekte

Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!

In den vergangenen zwei Monaten habe ich im Rahmen eines
trnd-Projekts als einer von 50 offiziellen Online Reportern
das Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook getestet.

Jetzt könnt Ihr das Testgerät gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr bis Donnerstag,
den 14. Januar 2010, 12 Uhr, einen Kommentar unter diesem
Post hinterlassen.

In dem Kommentar möchte ich von Euch wissen, welcher meiner
AMILO Testberichte Euch am besten gefallen hat und warum.

Da trnd die unabhängige Glücksfee spielen wird, müsst Ihr
nach dem Kommentieren eine eMail an fujitsu[at]trnd[.]com
schicken. In den Betreff schreibt Ihr die URL meines Blogs
und in die eMail selbst den Namen, mit dem Ihr hier im
Blog kommentiert habt und den Kommentar an sich.

trnd wird die eMail-Adressen selbstverständlich nur für das
Gewinnspiel nutzen und nach der Bekanntgabe der Gewinner
löschen.

Bitte beachten: da es sich bei dem Gewinn um ein Testgerät
handelt, welches ich für den Testzeitraum kostenlos zur
Verfügung gestellt bekommen habe, kann es Gebrauchsspuren
aufweisen. Weder gegenüber mir, noch gegenüber trnd oder
dem Hersteller können deshalb Ansprüche (wie z.B. Garantie,
Austausch, etc.) geltend gemacht werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

——

Hier auch nochmal die Regeln aus dem trnd.com-Projektblog

Zeitraum:
Das Gewinnspiel läuft vom Freitag, den 08. Januar 2010, 18:00 Uhr, bis Donnerstag, den 14. Januar 2010, 12:00 Uhr.

Gewinne:
Zu gewinnen gibt es pro Teilnehmerblog ein Fujitsu AMILO Pi 3660 und natürlich kann jeder Gewinnspiel-Teilnehmer maximal ein Notebook gewinnen.

Ablauf/Teilnahme:
Die 50 Fujitsu Online-Reporter veröffentlichen jeweils einen einheitlichen Gewinnspiel-Post. Die Gewinner werden unter allen Kommentatoren zu diesen Posts von uns ermittelt. Teilnehmen kann an den Verlosungen jeder – egal ob trnd-Partner oder nicht.

Teilnahmevoraussetzung ist ein Kommentar unter dem Gewinnspiel-Post des jeweiligen Blogs mit anschließender eMail des Kommentatoren an fujitsu[at]trnd[.]com:

  • im Betreff: die URL des Blogs, auf dem kommentiert wurde
  • in der Mail: das Pseudonym bzw. der Name, unter dem der Kommentar verfasst wurde und der Kommentar selbst.

In den Kommentar selbst müsst Ihr bitte angeben, welcher AMILO Testbericht Euch auf dem jeweiligen Blog am besten gefällt und warum.

Bitte beachten: Für jeden Kommentar muss eine eigene eMail geschrieben werden. Alle eMail-Adressen werden nach Bekanntgabe der Gewinner gelöscht und ausschließlich zu Zwecken des Gewinnspiels genutzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Garantie:
Die Geräte wurden fast zwei Monate ausführlich von unseren Online-Reportern getestet und können unter Umständen Gebrauchsspuren aufweisen. Die Gewinner können die Online-Reporter dafür nicht belangen. Da es sich um Testgeräte handelt, können gegenüber dem Hersteller auch keine Garantieansprüche geltend gemacht werden.

——

So viel zum Gewinnspiel!

Dieser Text stammt von trnd.com und leider muss ich jetzt noch meinen eigenen Senf dazu geben.

Mit dem Notebook ist die dazugehörige Win7-DVD nicht mit ausgeliefert worden! Es hieß, die würden wir rechtzeitig vor Projektende erhalten, damit Win7 auf dem Gerät neu installiert werden kann. Ich persönlich habe mir ausgerechnet, benötige ca. eine Woche, um die verbaute Festplatte zu säubern. Säubern bedeutet hier, dass ich mit verschiedenen Mechanismen dafür sorgen möchte/werde, dass die gewinnende Person möglichst nicht an meine Daten ran kommt. Davon einmal abgesehen, dass ja noch Tests mit Win7 anstehen!

Dem entsprechend, bitte ich den glücklichen Gewinner um Geduld! Am 15.1. soll laut trnd.com fest stehen, wer gewonnen hat und danach wird mir der Aufkleber zum Versand des Notebooks zugeschickt. Ich persönlich gehe davon aus, dass mit diesem Versandaufkleber dann auch der Win7-Datenträger kommt. Den Rest zum Thema kann sich jetzt jeder selber denken und ausmalen! 😉

ACHTUNG!

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist erst
ab dem 08.01.2010 – 18 Uhr möglich!
Alle zuvor getätigten Kommentare
werden NICHT gezählt!

Laut aktueller Angaben läuft das Gewinnspiel ab sofort!!!

INFO: Bitte beachtet die Bedingungen und lest Euch den ganzen Post durch! Beiträge, die nicht dem oben geforderten ensprechen werte ich als Spam und gebe sie dem entsprechend nicht frei!
Die erste Person hat diesbezüglich bereits eine Infomail von mir erhalten!

Eure Beiträge werden von mir nicht permanent frei geschaltet! Keine Angst, jeder welcher die oben genannten Bedingungen erfüllt wird auch frei geschaltet, ich werde da keine Beiträge nicht veröffentlichen! Also, geduldet Euch ein wenig … es kann ein wenig dauern!

Es ist jetzt Donnerstag, der 14. Januar 2010 – 12:02 Uhr!

Ich habe soeben die Kommentar- und Trackbackfunktion gesperrt!


115 Comments for this entry

  • Mandylein

    Ich habe eigentlich keinen Lieblingsbeitrag. Du hast sehr ausführlich jedesmal berichtet und auch super Fotos immer bei gehabt. ich kann mich nicht auf einen super Beitrag festlegen. 🙂

  • Bianca Richter

    Mir hat der Beitrag „Ladentour … Elektronikläden – Computerläden“, weil ich es toll finde, dass du von deinem eigentlichen Shopping-Grund abgeschweift bist und der Sache nach gegangen bist, warum die Fujitsus nicht im geschäft angeboten werden.

  • fatma

    Am besten hat mir dein Beitrag “Beobachtung PI3660 – Filme schauen und Ton” (http://blog.foto-legler.com/?p=442) gefallen, da ich selber gerne und oft Filme anschaue 😉

  • Raif-Marcus

    Hallo alle miteinander
    Ich verfolge den Blog Regelmäßig bin aber normal zu faul auf alles zu antworten.

    Muss sagen einer der Teilnehmer der sich wirklich viel mühe gegeben hat. Was ich vn anderen in dem Proekt echt nicht sagen kann.

    Vielen Dank für die ausführlichen Berichte:O)

    Mir haben hier soviele gut gefallen das es schwer zu sagen ist welcher der beste Bericht ist. Die sind alle gut. Aber da ich einen aussuchen muss nehme ich diesen:

    http://blog.foto-legler.com/?p=490

    Vielen Dank für die tollen und genauen Berichte

    Gruß Raif-Marcus

  • timbli

    Eigentlich gefallen mir alle Berichte sehr gut, du machst das sehr ausführlich und informativ. Aber obwohl mir die Entscheidung schwer gefallen ist, hat mir am besten dein Beitrag “Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660″ gefallen, hier finde ich einen für mich sehr wichtigen Überblick.

  • Leuchtfrucht

    Hi,
    Mir hat der Artikel Ladentour gut gefallen, weil hier klar wurde, wie die FJS-Produkte überhaupt vertrieben werden.
    Da wird klar, welches Bild die Verkäufer von dem Produkt haben und das es einer starken Nachfrage bedarf, das Produkt überhaupt in den Regalen zu platzieren.

    Ich möchte das Notebook auch gerne gewinnen. ^^

  • Wolfgang

    Hi

    Mir gefällt dein Artikel unter http://blog.foto-legler.com/?p=439 am besten. Habe auf einem anderen Blog ebenfalls einen Laufzeittest zum Amilo Pi 3660 gelesen, solche Artikel gefallen mir allgemein besser, als irgendwelche „BlaBla“-Artikel.

  • Jenny

    Am besten gefällt mir dein Bericht zum Netzteil http://blog.foto-legler.com/?p=542, da ich leider schonmal einen ordentlichen Batzen Gewicht mit einem Laptop gekauft hatte (bei Reisen kommt das Netzteil ja auch immer mit) und ich deshalb froh bin das sich das zu ändern scheint und Netzteile keine Kg mehr wiegen. Was wollt ich jetzt eigentlich sagen…also ich mag eigentlich alle deine Berichte und verfolge auch deinen anderen Beiträge, weiter so 🙂

  • Michaela

    Mir hat dein Bericht über die Ladentour in den Computermärkten gut gefallen!!
    http://blog.foto-legler.com/?p=488
    Schön, dass du dir so viel Zeit nimmst, das zu testen!! Aber schade zu hören, dass man zumindest mit älteren FJS Notebooks viele Probleme gehabt hat.. aber ich muss auch sagen, dass 3 Usb-Anschlüsse für einen DesktopPC schon wenig sind!! 😀 Hoffentlich wird aus diesem Testprojekt wenigstens draus gelernt! 🙂

    Lg.Michaela

  • Heike

    Erst einmal vielen Dank für deine Mühe mit dem FJS. Der hat Dir ja ziemlich viel abverlangt und Zeit und Mühe gekostet. Ich fand deine Berichte sehr spannend und hilfreich – gnadenlos ehrlich und so sollte es auch sein!
    Ist schwer zu sagen, welche berichte mir am Besten gefallen haben. Ich habe mich dann aber doch entschieden. Und zwar für:
    -First Contact
    -Ein erstes Fazit zum FJS
    -Ein zweites Fazit zum FJS

    Super gemacht!!!

  • stud

    Nach dem durchlesen der Artikel muss ich echt ein Kompliment hierlassen. Das sieht nach Mühe und Arbeit aus. Vom Einblick, wenn ich mich festlegen muss, fand ich die Idee zur „Ladentour“ klasse. Ein Test muss ja nicht nur Gutes zum Vorschein bringen. Obwohl ich hier auch an einen (wenn auch alten) Fujitsu-Rechner tippe, fällt mir doch auf, dass die Marke sehr in den Hintergrund getreten ist. Deine Recherche vor Ort erklärt auch ein wenig die Hintergründe.

  • Simone

    Hallo,
    ich fand alle Artikel wirklich gut, aber am besten gefallen hat mir persönlich „Der Monitor vom FJS PI36660“ ( http://blog.foto-legler.com/?p=490 ). Die Idee mit dem Video fand ich super. Außerdem war der Artikel knackig, prägnant und inhaltlich gut. So sollen Bewertungen sein, Danke.

  • Maya

    Allgemein fand ich Deine gesamten Beiträge sehr unterhaltsam und informativ. Auch nicht so technikerfahrene Leser konnten deine Berichte verstehen und sich so ein Bild vom neuen Windows 7 sowie dem Notebook machen. Ich finde, Du hast Dir große Mühe gemacht uns allen an Deinen Erfahrungen teilhaben zu lassen und bist auch nicht davor zurückgescheut die Marktsituation des Notebooks zu ergründen, was ich sehr interessant fand.
    Am allerbesten hat mir aber der Artikel „Der Monitor vom FJS PI3660“ gefallen. Du hast extra Videos erstellt und Dir zusätzlich darüber Gedanken gemacht, dass man Dir, aufgrund des ersten Videos, vielleicht ein Fake unterstellen könnte und nocheinmal belegt, dass dies nicht der Fall war. Texte zu schreiben ist das Eine, diese medial zu unterstützen das Andere. Das Wackeln des Displays ist eine Kleinigkeit, die vielleicht gar nicht jedem aufgefallen wäre. Du hast sie uns aber anschaulich erklärt.
    In diesem Sinne weiter frohes Schaffen

  • Devil

    Der Testbericht „Partymaschine“ http://blog.foto-legler.com/?p=483#more-483 war super. Ein schöner Bericht, der die Praxistauglichkeit des Gerätes mal unter die Lupe nimmt. Aber auch deine anderen Testberichte waren im Vergleich zu anderen Testern extrem ausführlich und detailliert.

  • Carox3

    Hallo 🙂
    Kaum zu fassen, dass die 2 Monate Testzeit schon wieder vorbei sind.
    Ich muss sagen, deine Beiträge (vor allem der mit der Partymaschine http://blog.foto-legler.com/?p=483, aber auch der mit der Ladentour http://blog.foto-legler.com/?p=488)mir sehr gefallen haben.

    LG
    Caro

  • Tobias Sch.

    Mir hat am besten der Bericht „Laufzeittests – PI3660 – Teil2a (BRD-Player-Test)“ gefallen, da mir an einem Notebook die Akkulaufzeit am wichtigsten ist. Da ich mit dem Notebook überwiegend nur arbeite, merke ich Geschwindigkeitsunterschiede kaum. Und ob eine Blue-ray-disc zu Ende geschaut werden kann, ist auch wichtig, wenn man einen Film abends im Bett ansehen will…

  • Fingerfood

    Ich war überrascht bezüglich Deinem Eintrag „Ladentour … Elektronikläden – Computerläden“… Ich ging bis dato immer davon aus, dass Fujitsu Siemens für Qualität steht und die anbietenden Händler gerne auf diese „Qualität“ zurückgreifen. Hier bei uns (Südpfalz, gleich um die Ecke steht eine Siemens-Produktionshalle…) hab ich keine Probleme, einen Laden zu finden, der Notebooks von FJS anbietet…

  • mjoy

    am besten war der artikel über das gewicht da das ja schon eine entscheidenen frage ist bei dem schächeren akku

  • Maren

    Hallo synth,

    ich kann mich nur einigen Vorredner anschließen – mein Fvorit ist die Partymaschine. Auch schon aus dem Grund, weil ich mich in der Welt der Details weder beim Notebook noch beim Computer auskenne, und da ich auch gern feiern gehe, kommt mir so ein Artikel natürlich recht 🙂

    Ich finde es gut, das Du das Notebook mal auf diese Weise eingesetzt und „überprüft“ hast.
    Ich hoffe, die Party war gut (scheint mir so gewesen zu sein 🙂 ) und Dir hat der Test im Ganzen auch so viel Spaß gemacht!

    Gruß
    Maren

  • jaood

    Mir hat der Bericht “Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660″ besonders gefallen. Sehr umfangreich und informativ.

  • Angie76

    Hallo,

    der Beitrag
    Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660
    ist schön umfassend. Ich finde es gut, dass du auch negative Aspekte beleuchtest, du könntest aber manchmal dein Bericht auf dem geringeren Wissensniveau der uninformierten Consumer runter schrauben. Man merkt, du hast viel Ahnung. Aber manchmal überlege ich – beim Lesen – was mit dem Begriff wieder gemeint ist.

    Dein zweites Fazit, mit den Problemen des Displays war interessant. Es wäre schade, wenn die wirklich immer wackeln würden. Hoffe es lag an der Unterlage.

    Gruss

  • Maxi

    Mir hat dein eintrag über die kinoqualitäten des laptops am besten gefallen.

  • cindy114

    Hey , den Laufzeittest fand ich am besten, weil er sehr aufschlussreich war!

  • mephistho

    Hi,
    mir hat der Bericht „Akku-Ladezeiten PI3660“ am besten gefallen. Es sind zwar relativ theoretische Tests, aber sie sagen eine Menge über die Akkuleistung aus! Super!

  • Victoria

    Hallo,ich finde deinen Beitrag “Beobachtung PI3660 – Filme schauen und Ton am besten !

  • mrsbeasly2

    Auch von mir ein Lob für deine Arbeit und die Mühe, die du dir gemacht hast!
    Ich schliesse mich denjenigen hier an, denen dein Artikel „Partymaschine PI3660“ gefallen hat. Da ich nur über PC/Laptop Musik höre, war dein Bericht sehr aufschlussreich für mich!

    Und natürlich möchte ich auch genre am Gewinnspiel teilnehmen.

  • Sandra Gasper

    hey, möchte auch gerne mit machen bei gewinnspiel.

    Ich finde deinen beitrag „Beobachtung PI3660 – Filme schauen und Ton“ am besten.
    lg sandra

  • Bernd

    Hallo

    Mir hat am besten der Bericht Partymaschine PI3660 gefallen. Da man sehen kann das auch kleine Einstellungen große Probleme machen können.

  • lahr2006

    Hallo!
    Deine Testberichte zum Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook sind alle ausreichend informierend, mir hat dieser Beitrag gefallen http://blog.foto-legler.com/?p=442 gefallen, da ich seit neustem Filme auf dem Laptop schaue und nicht mehr auf dem Fernseher.Sehr selten wenn mein Mann und ich gemeinsam etwas schauen möchten kommt das natürlich auf den Fernseher.

  • Keulebernd

    Hallo

    Ich finde diesen Beitrag am interessantesten: http://blog.foto-legler.com/?p=510
    Da ich auch CS2 Anwender bin und ab und an auch, wie von dir getestet, ganze Bilderserien verkleinern muss würde mich interesieren, wie man diesen Ablauf automatisieren kann. Ich habe das bisher immer händisch Bild für Bild gemacht, was bei Serien mit vielen Bildern durchaus nervig wird.
    CS4 habe ich noch nicht getestet. Da ich mit CS2 für meine Belange völlig zufrieden bin werde ich wohl vorläufig auch keine Bestrebungen in diese Richtung unternehmen. Zumal ja aus deinem Test hervorgeht, dass man mit CS2 sogar etwas schneler sein kann ;o)

    Ciao
    Keule

  • XenoN

    Hallo,

    als erstes möchte ich ein großes Lob aussprechen. Die Tests sind wirklich sehr gut. Da hast du dir echt Mühe gegeben. Besonders hat mir der Bericht über das Notebook als Partymaschine gefallen. Da mein Notebook auf jeden Fall als Musikanlage für mein Zimmer herhalten muss, interessiert mich das besonders.

    lg
    XenoN

  • Alexa

    Hallöchen

    Ich fand sehr viele Berichte super Klasse, auch der Hinweis das es dauert mit dem Versand finde ich super (besonders für den Gewinner)

    Am Besten bzw. interessantesten fande ich diesen Bericht:
    http://blog.foto-legler.com/?cat=39

    Würd mich freuen zu gewinnen, mein Laptop ist nämlich zwischen den Feiertagen über „den Jordan gegangen“

    LG Alexa

  • fairytale001

    Hallo,

    vielen, vielen Dank für deine ausführlichen und vielseitigen Testberichte. Die sind wirklich sehr gelungen. Besonders gelungen finde ich den Blog zum ersten Fazit zum Amilo, da dort auch für Leute, die nicht so viel Ahnung von Notebooks haben, aber eines kaufen möchten, die Vor- und Nachteile sehr gut hervorgehoben werden. Vielen vielen Dank dafür!

    Viele Grüße,

    fairytale001

  • Lavendel

    Mir gefällt dein Artikel zur Laufzeit am besten. Oft unterscheiden sich die vom Hersteller angegebene Zeit und die Realzeit um einige Stunden. So weiß man, wo man beim Kauf dran ist.

  • chrisgun

    Am besten hat mir dein Beitrag „Beobachtung PI3660 – Filme schauen und Ton“ (http://blog.foto-legler.com/?p=442) gefallen, da ich selber gerne und oft Filme anschaue und mit Beamer etc. Filme anschaue und auch in kleiner Runde nur auf dem Bildschirm. Wenn mich Leds beim Filmschauen stören decke ich diese meist mit einem Tuch oder anderem Gegenstand zu, sodass diese nicht mehr stören.

    Bei allen deinen Beiträgen hat dein Engagement gefallen, auch wie du User Kommentare und Fragen beantwortest. Danke dafür.

    lf Christoph

  • iwf

    Guten Morgen,

    mir gefällt folgender Test am besten:
    http://blog.foto-legler.com/?p=460

    Du sprichst damit genau den Punkt an, an den ich als erstes gedacht habe, als ich das Notebook gesehen hab: die Größe. Ich kann deine Aussage nur bekräftigen, dass ein Notebook dieser Größe eine eigene Kategorie verdient hat, da ich mit Notebooks vor allem mobile Geräte verbinde.
    Vielen Dank für deine Tests.

    Gruß,
    iwf

  • Bunny

    hey, den Laufzeittest fand ich am besten, weil er sehr aufschlußreich war! Hast eine gute Arbeit abgeliefert! lg Bunny

  • Hermione

    Hi! : )

    Ich fand diesen Artikel hier am interessantesten, weil da einer der offensichtlichen Schwachpunkte des Geräts gut zu erkennen ist.

    http://blog.foto-legler.com/?p=490

    Allgemein find ich es klasse, dass Du in Deinen Testberichten ziemlich schonungslos und ehrlich auch über Details berichtet hast, die nicht so klasse sind.

    Vielen Dank, dass Du das Teil so ausgiebig getestet hast. : )

  • SiN

    Mir gefällt dieser Eintrag http://blog.foto-legler.com/?p=488 (Ladentour … Elektronikläden – Computerläden) am besten, weil dieser genau das Problem wiedergibt, was Fujitsu(-Siemens) seit längerem hat.

    Irgendwelche nutzlosen innvoativen Errungenschaften (wer bitte auf einen Powerknopf so stolz sein kann, das er das extra erwähnen muss) vor wirklich wichtigen Sachen zu präsentieren, zeugt in der heutigen Zeit davon, das man immer noch nichts gelernt hat. Hohe Ausfallraten, sehr schlechte Qualität und das Managment verdienen einfach nichts besseres, als das man die geräte im Einzelhandel kaum noch ordern kann, weil eben die Erfahrungen viel zu schlecht sind und besserung kaum in Sicht ist (vor allem, weil die Konkurrenz massiv gelernt hat, das es nicht immer nur auf Leistung ankommt).

  • sumeyyeozdamar

    MIr gefiel am besten der Artikel partymaschine PI3660.
    wenn ich am pc sitze gern musik höre, war es für mich wichtig zu erfahren, welche programme dafür getestet wurden und was sie für ein ergebnis gebracht haben.

  • ktulla

    Hallo, ich fand deinen Beitrag „Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660“ sehr gut, weil er wirklich ausführlich die wichtigsten knackpunkte des Gerätes beleuchtet!

  • fanahr

    Hallo !
    Mir gefiehl am besten der Laufzeittest! Meistens stimmen die angaben von den Herstellern doch nicht und so erhält man ein unter Testbedingungen abgegebenes Urteil!

    Klasse würde mich freuen zu gewinnen!

  • annyxxx

    Hallo,
    also mir hat am besten der Bericht über den Monitor mit dem dazugehörigem Video gefallen, weil ich den bericht durch das Video sehr veranschaulicht finde.
    Liebe Grüße
    annyxxx

  • Steffy

    Der Artikel über die technischen Daten (http://blog.foto-legler.com/?p=168) gefällt mir persönlich am besten, da man so einen kurzen, knackigen Überblick über die wichtigsten Fakten bekommt.

    • synth

      Auch Dir sei gesagt, ein wenig mehr Mühe hätte ich schon erwartet! Ich habe viele Artikel und Tests gemacht und gerade der Artikel, den es im Endeffekt überall im Internet zu finden gibt finden einige am besten. *kopfschüttel*

  • Oslo

    Hallo,

    mir hat am besten der Bericht „Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660“ gefallen.

    Ich fand gut das du auch das Problem beim booten mit eingesteckter SD-Karte erwähnst und das das Problem extra im Bios abgestellt werden muß.
    Auch fand ich gut das du das übestehen erwähnt hast, ich denke man könnte so leicht einen Schaden verursachen wenn man mal vergessen sollte die Karte zu entfernen und dann das Notebook transportiert.

    Ebenso gefällt mir am gesammtbild des Berichtes auch die einzelne Auflistung.
    Kurz und trotzdem sehr informativ, man erfährt viel über das wesentliche, aber auch über die kleinen Punkte an die nicht gleich jeder denkt.

    Super Arbeit von dir 🙂

    LG Oslo 🙂

  • Kerstin

    Hallo.

    Mir persoenlich gefaellt „First Contact“ am Besten. Ich finde es sehr interessant, deinen ersten Eindruck zu lesen. Mir persoenlich gefaellt dieser Artikel einfach sehr gut und ich finde Ihn sehr informativ.

    lg.
    Kerstin

  • vampirily

    Hallo!
    Ersteinmal großes Lob. Hat spass gemacht mit zu lesen wie du das Notebook unter die Lupe genommen hast. Am interessantsten fand ich den Bericht „partymaschine PI3660“, das kann ich mir super vorstellen im Alltag, wenn man viel im inet unterwegs ist! danke für die vielen infos!

  • bastji

    Hi.

    Also erstmal: Wow, bin echt begeistert, wie viel Mühe du dir mit all deinen Tests gegeben hast. Ist ja teilweise ausführlicher, als bei m.E. „namhaften Profi-Testern“ wie notebookjournal oder notebookcheck.

    Am besten gefällt mir jedoch dein Beitrag „Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660“ vom 30.11.09, da ich hier den besten Überblick über die enormen Leistungen des Notebooks bekomme.

    Schade, dass du ihn abgeben musst, aber wie mir scheint, hast du die Zeit gut genutzt 😉

    Viele Grüße,

    bastji

  • ROYALWITHCHEESE

    Mir persönlich gefällt der Artikel mit dem Namen „Partymaschine PI3660“ (http://blog.foto-legler.com/?p=483) am besten, da ich selbst viel am Computer in Sachen Musik zu tun habe. Nett geschrieben und sehr aufschlussreich 😉

  • Sabrina A.

    Ich muss sagen mir hat der beitrag Partymaschine PI3660 (http://blog.foto-legler.com/?p=483#more-483) am besten gefallen, da ich viel Musik am Laptop höre und mein Freund, der auch viel am Laptop arbeitet (beruflich als Mediengestalter) oft Musikclips auf dem Laptop schneidet und bearbeitet.

    Das Problem mit den Programmen ist natürlich für uns dann auch ziemlich negativ, da wir viel Musik auch ständig von usb stick zu laptop und auch wieder zurück kopieren , um sie zu hören oder mit der musik zu arbeiten.Das man sie dann erst in die Bibliotheken kopieren muss macht das ganze natürlich dann etwas umständlicher.

    ich danke dir für die genauigkeit in deinen Artikeln und deine grosse Mühe.Vielen Dank

    Würde das notebook gern gewinne.

    • synth

      Also hier sei Dir mal rasch gesagt … bei WinAmp funktioniert das in die Playlist ziehen plötzlich (eigentlich habe ich keine Updates gemacht).
      Ich habe die Vermutung, dass das ein Fehler von Win7 war/ist und dieser zwischendurch behoben wurde.
      Ich werde aber nochmal testen und die jeweiligen Beiträge ergänzen.
      Ausserdem wird es noch einen „großen Schlussstrich“ geben. 😉

  • Stephie

    Für mich persönlich ist der Artikel „Die Stunde der Wahrheit – Test – Automatische Bildverkleinerung – CS2 / CS4 (http://blog.foto-legler.com/?p=510)“ am interessantesten, da die einzige Anwendung, die ich regelmäßig verwende und die viel Performance benötigt, Adobe Photoshop CS3 ist.

  • saschlo

    Hallo ich finde den Bericht über die Partymaschiene super ! War bestimmt sehr lustig 🙂

  • Lilia

    Hallo,

    mir gefällt dein Bericht über das wackelnde Display am besten.
    http://blog.foto-legler.com/?p=490#more-490

    Durch das 1. Video kann man genau sehen, wie sehr der „Deckel“ mit Display und Webcam wackelt – und nachvollziehen, dass das sicher auf Dauer ziemlich nervt.

    LG
    Lilia

  • Michaelala

    Super tolle Berichte die du geschrieben hast ich danke dir für die Mühe und das du uns dran teilhaben läßt !!!

    http://blog.foto-legler.com/?p=439 war für mich am wichtigsten !!!

  • Steffi

    Ich mochte am meisten deine Abrechnung mit Windows 7, da ich selbst noch darüber nachdenke – wenn ich nicht das Laptop gewinnen sollte 😉 – mir das selbst noch anzuschaffen und da sind Eindrücke anderer immer gerne gelesen :).

    Liebe Grüße
    Steffi

    • synth

      Ich bin auch am überlegen meinem großen noch Win7 zu gönnen. Die Anforderungen erfüllt er eigentlich und endlich mal den DualCore 64-Bit zu nutzen … reizt mich schon ein wenig. 😉

  • betty4zero

    Hallo Synth!

    Mir hat am besten dein erstes Fazit gefallen:http://blog.foto-legler.com/?p=460, da du dich kritisch damit auseinandersetzt ob es sich bei dem Amilo PI3660 überhaupt um ein Notebook handelt oder nicht…

    Gruß,
    Betty

  • Freibeuter

    Mir hat der Windows 7 Testbericht am besten gefallen, da ich besonders die Historie gut fand. Viele werden Windows 3.11 nur vom hören sagen kennen, oder?

  • Katja

    Na dann her mit dem Teil, ich will meinen nicht hergeben… Den Bericht über Windows fand ich gut, der hat sich ziemlich mit meinem Eindruck gedeckt. http://blog.foto-legler.com/?p=476

    • synth

      Gewinnen möchte ich natürlich auch … und auch wenn ich nicht ewig mit dem Teil in allen Lebenslagen arbeiten könnte, weils einfach zu groß ist, schon wg. Win7 möchte ich es nicht wirklich missen!

  • Dani

    Auch wenn die Meinung von dir etwas schwarz gefärbt ist. Ich brauche verdammt dringend einen neuen Laptop und werd mir dann ein Bildchen machen. Cool finde ich, dass du echt eine Ladentour gemacht hast. Echt Bilderbuchtester… Bericht: http://blog.foto-legler.com/?p=488

  • Gordon

    Hallo synth!

    Auch mein favorit: Ganz klar der Bericht über die Partymaschine PI 3660. Der Bericht ist schon gut, aber die Nachreichung jetzt hier im Blog vervollständigt ihn noch!
    Den Einsatz zu diesem Zweck finde ich gut. Wir feiern auch des öfteren, und es ist doch immer gut zu wissen, ernn Notebooks nicht nur wie bei mir beruflich eine Rolle spielen sondern auch wenn die Post abgeht!
    Ich hoffe, der Test hat Dir Spaß gemacht!
    Gruß und noch viel Spaß beim weiterfeiern!
    Gordon

  • Hans

    Fand den Artikel „Akku-Ladezeiten PI3660“ hier am besten, hat mich interessiert. Akkulaufzeiten sind für mich sehr wichtig, weil ich viel unterwegs arbeite wo keine Steckdose zur Verfügung steht.

  • Steffi

    Also ich finde den Artikel über Windows 7 „Die Abrechnung“ am besten. Bin nämlich seit einer Woche „Umsteiger“ und wusel mich nun durch Windows 7.

  • maro1981

    Mir gefällt am besten der Beitrag „Filme schauen und Ton“, da wir zu Hause des öfteren mal DVD´s schauen auf unserer alten „Krücke“ von Laptop fand ich den Artikel interessant.

  • Jana

    Ich möchte dir allgemein erst einmal für deine Ehrlichkeit bezüglich der Test-Einträge danken – du hast nie etwas schön geredet sondern aus genau dem Blickwinkel betrachet und berichtet, den sich potenzielle Käufer wünschen.
    Von deinen Einträgen am besten hat mir der Videobericht zum Wackeln des Displays gefallen. Gerade solche „Kleinigkeiten“ sind mir wichtig, denn vor solch einem Teil verbringt man ja doch dann die ein oder andere Stunde 🙂

  • Fynn

    Heyho! Ich probier dann auch mal mein Glück bei Dir 😉
    Also am Besten fand ich den Blogeintrag- „Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660“.
    Dort hast du das Notebook wortwörtlich „auseinandergenommen“! 😉 Jedes einzelne Kriterium ist super beschrieben, man kann sich richtig vorstellen, was für ein Notebook, bzw Ziegelstein du da vor dir hattest!

    Ebenso fand ich die Laufzeittests sehr interessant, hätte ich einen Laptop getestet, hätte ich wahrscheinlich nicht so viele einzeltests gemacht 😉
    Lg, Fynn

  • Flamboyant

    Ich finde folgenden Beitrag von dir sehr interessant: http://blog.foto-legler.com/?p=476 Ich arbeite derzeit noch mit Windows XP und bin leider nicht ganz zufrieden. Bin mir allerdings auch unsicher on Windows 7 „besser“ ist. Steckt Windows 7 nicht noch in den Kinderschuhen?

    Liebe Grüße
    Franzi

    • synth

      Ganz klar JA und NEIN!
      Win7 läuft so weit gut, hin und wieder gibt es ein paar Probleme, wo man dann „Online nach Problembehebung suchen“ muss. In den letzten Tagen wollte Photoshop CS4 einfach nicht mehr laufen, 30 Versuche oder mehr hat es bei „Online nach Problembehebung suchen“ benötigt, bis es wieder lief, aber danach lief es wieder. Frag mich bitte nicht was dahinter steckt, ein paar Probleme existieren noch, aber diese sind meist über diese Funktion dann auch wieder behoben.

  • Zzaldo

    Dein bericht über die Partymaschine war schon ganz interessant geschrieben.
    http://blog.foto-legler.com/?p=483#more-483

  • Karsten

    Hmm… (ja ich lebe noch! :))

    Ich bin erst durch Deine Hinweismail darauf aufmerksam geworden, dass Du diese Notebooktests machst — also danke!

    Als ich festgestellt habe, dass es sich um ein 18-Zoll-Consumer-Klassen-„Notebook“ von FSC handelt, war mein Interesse zwar nicht mehr sooo groß, aber da ich inzwischen immerhin (fast alle!) Deine Tests gelesen habe, bin ich Dir den Kommentar gewissermaßen schuldig…

    1.) Voll und ganz stimme ich dem „BigBook“-Post zu, denn ein Rechner mit 18-Zoll-Bildschirm ist IMHO nicht mehr als „portabel“ zu bezeichnen — zumindest nicht, wenn man mit BVG, S-Bahn und/oder Fahrrad unterwegs ist. Für derartige Gelegenheiten möchte ich mein 12-Zoll-SubNotebook nicht missen!
    2.) Deine Erfahrungen mit Windows 7 decken sich ganz gut mit meinen. Einfach, chic und schnell (!) war auch meine erste Reaktion ein ganz klares WOW, als ich Win7 ausprobiert habe. Inzwischen habe ich es auf vier Rechnern (es lebe MSDN), mit drei sehr zufriedenen 32-bit-Usern und einer stiefmütterlich vernachlässigten 64-bit-Installation…
    3.) Tief beeindruckt hat mich, dass Du berichtet hast, dass dieser Computer, der Dich(!) mit seiner Performance beeindruckt hat(!) ziemlich zuverlässig zwei Stunden ohne Strom auskommt und es sogar auf bis über vier Stunden zu bringen in der Lage ist. Klingt nach doppel-Daumen-hoch!
    4.) Interessant finde ich auch den BRD-Test. Ich persönlich halte BluRay-Discs für vollkommen überteuert und viel zu sehr gehyped (ist das ein Wort, bzw. wie müsste man das schreiben?). Nichtsdestotrotz interessiert mich die Technologie dann doch und ich war vor ner Weile dann doch etwas enttäuscht, als ich festgestellt habe, dass die Laufwerke jenseits meiner finanziellen Möglichkeiten liegen. Was mich in dem Zusammenhang noch interessiert hätte: kann der PI3660 die scheiben „nur“ lesen oder ist das Laufwerk auch ein Brenner? (Die von Vorpostern gelobten Technischen Daten gehören offenbar nicht zu den Berichten, die ich gelesen habe… 😉 Könnte daran liegen, dass mich Deine persönliche Note mehr interessiert hat.) Hast Du das Brennen getestet, wenn vorhanden? BluRay-Brenner wäre ja mal endgeil, irgendwie… 😉
    5.) Last but not least: Du willst wissen, welcher Bericht „am besten gefallen“ hat. Da muss ich mich wohl Stefan anschließen, dem die Partymaschine am meisten zugesagt hat. Das aber weniger wegen Bier und schönen Frauen, als vielmehr wegen der schönen Erinnerungen die ich an die Chor-Weihnachtsfeiern habe… 🙂

    Zu guter Letzt: Dein Test hat mir wirklich gefallen, und er passt auch echt zu Dir, gewissermaßen. Ich wünsche Dir, dass das jetzt nicht eine kurze Eskapade war, sondern Dir auch langfristig etwas bringt. Wie, das werden wir bestimmt sehen! 🙂

    Lieben Gruß,
    Karsten

    • Karsten

      Nachdem ich den Text jetzt zweimal geschrieben habe, wollte ich Dir noch kurz empfehlen, die Kommentarfunktion mit dem Hinweis zu versehen, dass das Captcha „case-sensitive“ ist… 😉

    • synth

      Hrhr … danke Dir!
      Was das BlueRay-Laufwerk angeht … LAUFWERK … ich habe nirgendwo auch nur einen Ansatz gefunden, der vermuten ließe, dass es ein Brenner ist und habe dem entsprechend mir KEINEN BR-Rohling gekauft. 😉
      Ich denke für die Consumer-Klasse sind BR-Brenner einfach noch zu kostspielig. Wäre aber gerade jetzt zur Datensicherung ggf. doch interessant *festplattenplatzfreischaufel*
      😉 Schön, dass Du noch lebst!!!

  • Simone

    Mir gefällt dein Artikel vom 29.11. über den Laufzeittest. Ich habe auch einen Amilo und bin immer genervt, daß der Akku nicht so lange hält!

    Gruß
    Simone

  • Milena

    Ich fand deine „Laufzeittests-Serie“ sehr informativ. Und ne schöne Idee, die das Ganze einmal auf ne ganz andere Art und Weise darstellt.

  • Vanessa

    Mir persönlich gefällt dieser Post am besten:
    http://blog.foto-legler.com/?p=324

    Du machst auf die Größe aufmerksam, nennst aber auch andere wichtige Details. Ersteres finde ich ein großes Thema (im wahrsten Sinne des Wortes), da meiner Meinung nach ein Laptop klein und handlich sein sollte. Aber ein Desktop-Ersatz stellt er sicherlich dar!

    LG!

  • Sarah

    Hallo!
    Danke dass du so sehr ausfürhliche Berichte erstellt hast und dich wirklich mit dem Notebook befasst hast.

    Mir gefällt am besten der Bericht
    Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660 (http://blog.foto-legler.com/?p=460), weil du da wirklich einen guten Überblick geschafft hast.
    Das mit der SD-Karte und dem BIOS wusste ich auch noch nicht, und mit BIOS kenne ich mich wirklich nicht aus. Auch dass du auf die Wärmeentwicklung
    eingegangen bist, da hatte ich mit meinem alten Laptop nämlich immer Probleme dass er zu heiß wurde und ausging nach nur einer halben Stunde zocken.

    Danke für deine Mühe, allen anderen viel Glück.

    Sarah

  • Thu

    Mir gefiel am besten der Artikel,wo das Amilo als Partymaschine gedient hat xD
    Der war super 🙂

  • JuMarieDo

    Wow, Du hast echt verdammt viel gepostet und super berichte geschrieben.
    Also ich bin baff, sowohl von Deinen Artikeln, als auch von dem Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!
    Genial.
    Also ich hät auch verdammt gerne eins.

    Liebe Grüße

  • Victoria

    Ich finde den Bericht über CS4 und CS2 am besten, weil das genau meinen Themengebiet ist.

  • MeTTi

    Hi, also ich fand die Laufzeittests sehr gut, weil dies ein wichtiges Kriterium für ein Notebook ist.

    Außerdem finde ich gut, dass du auch kritisch an den Test herangegangen bist.

  • Nancy1981

    Hallo,

    ich fand deine Beiträge allgemein sehr interessant geschrieben.
    Am besten hat mir aber der Beitrag Partymachine gefallen weil ich finde, dass du die Vor- und Nachteile gut gegenübergestellt hast.

    Viele Grüße

  • sumeyye_malik

    Der beste Blogeintrag war meiner Meinung nach der Laufzeittest ( http://blog.foto-legler.com/?p=439 ). Fand ich sehr aufschlussreich!

  • redtears2009

    windows 7 der artikel fand ich cool…die uneterschiede zuerfahren ..

  • Cornelia

    Ich war wirklich überrascht, so eine tolle strukturierte Testübersicht zu finden. Alle Deine Testberichte sind nach Themen sortiert und aussagekräftig. Absoluter Pluspunkt!

    Positiv finde ich auch die Übersicht mit den Auffälligkeiten.

    Zu schreiben, welcher Test nun am besten wäre, ist eigentlich gar nicht möglich. Aber ich beurteile einfach mal den Test „Erster praktischer Einsatz (Gedanken danach)“ als besten Testbericht, weil ich ihn u. a. mit als am wichtigsten empfinde.

  • sumeyye_malik

    ich finde die technichen daten auch gut,- die wichtigsten Sachen kurz und knapp zusammen gefasst!

    • synth

      Auch Dir muss ich sagen!?
      What for? Diese Daten gibt es zu tausenden im Netz, ein wenig mehr Mühe könnte man sich schon machen, wie ich finde!

  • redtears2009

    mit gefiel am besten partymaschine PI3660, da ich gern Musik höre…es ist auf jedenfall interessant zuerfahren welche programme für ein wichtig sind ..

  • sumeyye_malik

    ich fand den artikel Windows 7 sehr interessant ..da ich selber denke umzusteigen

  • freeallangels

    Mir gefällt der Blogbeitrag: Der Monitor vom FJS PI3660 am besten, da dies ja schon eine wichtige Angelegenheit st, dass man auch längere Zeit auf den Bildschirm gucken kann, grade wenn man wie ich Diplomarbeit schreibt.
    Gruß Anne

  • Petra

    Hallo,
    ich bin auch einer der Tester und mir hat dein Monitortest http://blog.foto-legler.com/?p=490 sehr gut gefallen, weil er verdeutlichte von die Ecken und Kanten zu suchen sind.
    Gern möchte ich ein Gerät gewinnen.

    Liebe Grüße
    Petra

  • Kerstin

    Hallo!
    Mir gefällt am besten der Blogeintrag „Ein (erstes) Fazit zum FujitsuSiemens PI3660“.
    Ganz einfach darum, weil hier viele Sachen präzise erklärt werden. Zum Beispiel, dass der Display schön groß ist aber von der Farbpräzision da etwas mangelt (bei dunkel zu dunkel, bei hell zu hell).
    Was ich auch interessant fand, war, dass der Lüfter kaum läuft, das Notebook aber nicht überhitzt.
    Das mit dem SD Karten Slot find ich auch interessant, denn ich glaube, ich könnte das nicht zum laufen kriegen, denn mit BIOS kenn ich mich nich aus.. da müssten mir vielleicht Freunde zur Hilfe kommen.
    Insgesamt ist das mein „Lieblingspost“, da er vielem gegenüber kritisch ist aber auch die Vorteile beschreibt. Ausserdem ist hier alles auf einem Blick und das ist gut

    Liebe Grüße.

  • Marie T.

    huhu
    mir hat der bericht *Der Monitor vom FJS PI3660* am besten gefallen.
    Ich finde auch alle anderen Berichten ihr Interessant 🙂
    lg marie

  • Jons

    Mir gefällt dein Beitrag „Windows (7) – Die Abrechnung“ am besten, da ich selbst am überlegen bin, ob ich umsteigen soll oder nicht!
    Vg Jons

  • Sandra

    Der beste Blogeintrag war meiner Meinung nach der Laufzeittest ( http://blog.foto-legler.com/?p=439 ). Fand ich sehr aufschlussreich!
    Allgemein finde ich deine Tests und die dazugehörigen Berichte sehr gut.
    Trotzdem ein sehr schönes Laptop, dass ich sehr gerne gewinnen würde 😉

    Liebe Grüße

  • Andrea

    Ich finde den Beitrag „Partymaschine PI3660“ am Besten:
    http://blog.foto-legler.com/?p=483

    Man merkt, du hast dich kritisch mit dem Laptop auseinandergesetzt und ihn sogar zum Partyzubehör umgewandelt! Außerdem ist dein Schreibstil sehr angenehm!

    LG, Andrea

  • zuversichtlich

    Mir gefällt der Beitrag ‚Der Monitor vom FJS PI3660‘ am besten von allen, weil ein Test durchgeführt wurde, welcher auch mithilfe des Videos anschaulich beschrieben wurde. So kann man es anhand des Textes und anhand des Videos gut nachvollziehen. Und ich weiß auch nicht, ob jeder auf solch einen Test gekommen wäre. Fein gemacht 🙂

  • Kerstin

    Ich finde deine Unterseite über das Notebook am besten. Finde es durchaus beeindruckend, welche Auffälligkeiten du gefunden und gnadenlos benannt hast. Sowas ist super wichtig – Ehrlichkeit. Sehr schön ist auch die Liste mit der Tests-Übersicht. Ich finde es toll, dass du wirklich sehr iel Mühe gegeben und dich bemüht hast, ziemlich alle Bereiche des Notebooks zu testen und dabei keine Meinung und Ergebnisse auslässt. Auch super ist der Bericht der Feier – wo das Notebook als Musik-Kiste benutzt wurde. 😀

  • Stefan

    Hi,

    mir sagt auch der Artikel über die Partymaschine zu, hat aber weniger mit dem Test vom Notebook zu tun.
    Ich meine abspielen und Party machen kann doch eigentlich jedes Notebook da kommt es ja dann wirklich auf die Software an.
    Das wichtigste in dem Artikel waren doch die Fakten zu der Party 😀
    Leider fehlen ein paar Details wie: Alkoholverbrauch, wielange die ging und ob hübsche Frauen da waren 😉

    Sorry wenn mein Comment net so ernst ist, ändert aber nichts an der Tatsache das der Artikl cool war!

    Bye

    • synth

      Kann ich nachreichen … wenigstens den Alk-Verbrauch …
      20 Kästen Bier
      15 Liter Glühwein
      1 gigantischer Topf KäseLauchSuppe
      drei große Tische voll mitgebrachtem Futeralkram (Mitbringbuffet)
      Ich hab um 3 Uhr früh die Segel gestrichen, da war es schon keine Party mehr sondern höchstens noch ein SitIn mit Kickereinlagen.
      Hübsche Frauen … wenn ich jetzt nein sage, bekomm ich ausm Chor und Orchester haue … nee Scherz beiseite … klar waren hübsche Frauen da! 😉

      • Stefan

        und wieso habe ich dann keine Einladung bekommen?

        Bier, hübsche Frauen und ich war allein zu Hause?

        PAH! 😉

  • Gumana

    Hallo,

    Auch wenn es in dem Artikel „Windows (7) – Die Abrechnung“ eigentlich nicht direkt um das Notebook geht ist es mein Liebster, da ich gerade selbst überlege um zu steigen. Und da machen mir so positive Berichte doch Mut 😀 Danke

    Liebe Grüße
    Gumana

  • thikim

    Ich muss meinen Vorposter recht geben,- ich finde die technichen daten auch gut,- die wichtigsten Sachen kurz und knapp zusammen gefasst! Selbst für einen laien wie mich verstädlich! 😀 Gruss thikim

    • synth

      Ey Leute, da steht nichts anderes drin, wie man es dutzende Male im WWW finden kann!
      Macht Euch wenigstens die Mühe und lest Euch den einen oder anderen Beitrag durch!

  • Anna

    Ich finde den Bericht über CS4 und CS2 am besten, weil das genau meinen Themengebiet ist. Ich arbeite selbst mit CS4, aber auf nem Mac. Aber diese Geschwindigkeiten sind mir eigentlich nicht so wichtig, den CS4 topt gegenüber CS2 schon ganz schön dolle, finde ich 🙂

    • synth

      Ja es topt CS2 sicherlich … die Frage ist aber auch immer … braucht man das? Bisher hat mir CS2 so ziemlich gereicht. Bis auf sehr sehr wenige Funktionen (neue SW-Bearbeitung z.B.) finde ich in CS4 bisher nichts, was ich in CS2 nicht hatte, wenn hier und da ggf. auch vllt. über Umwege.
      Kommt natürlich immer auf die persönlichen Anwendungsbereiche drauf an. 😉

  • lachgas

    Ich find die techn. Daten gut weil es so kurz und bündig das wichtigste wiedergibt. http://blog.foto-legler.com/?p=168

    • synth


      Ey Leute, da steht nichts anderes drin, wie man es dutzende Male im WWW finden kann!
      Macht Euch wenigstens die Mühe und lest Euch den einen oder anderen Beitrag durch!

  • Ani042

    Hier muss ich dem Vorposter vollkommen rechtgeben. Das ist ebenfalls mein Lieblingsartikel!….Die von dem Vorposter genannte Genauigkeit finde ich einfach klasse bei dir! Man kann sich somit ein super tolles Bild von dem Produkt machen.! super, weiter so!LG, Ani

  • Sabrina

    Hallo,

    also mit gefiel am besten partymaschine PI3660.

    da ich wenn ich am pc sitze unheimlich gern musik höre, war es für mich schon irgendwo wichtig zu erfahren, welche programme dafür getestet wurden und was sie für ein ergebnis gebracht haben.

    ich würd das notebook gern gewinnen 😉

  • drallex

    MIr gefällt dein Artikel: Beobachtung PI3660 – Filme schauen und Ton – wirklich am Besten, weil du wirklich so penibel auf alles achtest und dich darüber ausläst. Damit bekommt wirklich einen unverfälschten Eindruck des Gerätes. Du solltest wirklich Produkttester werden 😛

    Gruß drallex